Preisschießen „Schützenverein Wildschütz e.V. Volkmarode“

Die Freiwillige Feuerwehr Volkmarode nahm am Preisschießen des „Schützenverein Wildschütz e.V. Volkmarode“ teil.
Nachdem fünf Kameraden am 21.08.2019 in der Disziplin Luftgewehr zum Preisschießen angetreten waren, ging es am 01.09.2019 zur Siegerehrung.
Bei guter Stimmung und netter Gastfreundschaft wurden die Plätze überreicht.

Von elf angetretenen Gruppen schoss sich die FF Volkmarode, mit 236,4 Ringen, auf den 1. Platz.
Zusätzlich gewann auch Carsten Claaßen, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Volkmarode, in der Einzelwertung.
Der Wanderpokal für den Besten Einzelschützen wurde vom Bezirksbürgermeister, Ulrich Volkmann, gestiftet.
Wir bedanken uns beim „Schützenverein Wildschütz e.V. Volkmarode“ für die Ausrichtung.